Review: Biffy Clyro – “A Celebration Of Endings”

Biffy Clyro sind schon seit über 20 Jahren im Musikgeschäft tätig und definitiv nicht mehr Wegzudenken. Mit “A Celebration Of Endings” bringt das schottische Trio nun Ihr Achtes Studioalbum raus. Für eingefleischte Indie-/Alternative-Hörer sind Simon Neill und Co. schon nicht mehr aus den Playlists oder sogar der Szene wegzudenken. Singles wie “27” , “Mountains” und “Many Of Horror” laufen rauf und runter. Ob das nun erscheinende Werk auch potential hat?

Mit “Instant History” bekamen Fans schon vor Release einen Einblick in das Album und das versprach einiges. Auch der Rest des Albums lässt sich gut hören. In guter Alter Biffy Clyro Manier wechselt die Setlist von rockig zu ruhig und wieder zurück. Was die Band immer schon ausgemacht hat, ist der Akzent von Neill der auch beim Singen durchkommt und so der Musik der Glasgower einen eigenen Touch gibt.

Vor Allem bei “The Champ” wird einem wieder gezeigt, was Biffy Clyro so können. Das Lied startet mit Klavier und Streichern, sehr ruhig und wechselt dann in die gewohnt rockigen Klänge. Die Zweite Single “Tiny Indoor Fireworks” ist dagegen wieder ein wenig indie-lastiger. Es lädt schon zum singen, tanzen und Sorgen vergessen ein. Aber auch ein paar Überraschungen beinhaltet “ A Celebration Of Endings” – “End Of” klingt erstmal so gar nicht richtig nach den gewohnten Biffy Clyro Songs. Es ist schon rockiger, könnte fast von Incubus oder gar den Foo Fighters sein. Trotzdem, irgendwie doch Biffy Clyro.

Apropos Ende: Manche Albumtitel geben ja Grund zur Sorge und viel Imterpretatiosfreiraum. So auch dieses. Ein Ende? Warum werden die Enden gefeiert? So ganz wörtlich soll man den Titel nicht nehmen. Es ist eher positiv gemeint, man soll nach vorn schauen und merken, dass Veränderungen auch positiv sein können, erklärt Simon Neill.

Wenn man 2020 schon nicht auf Festivals kann, sollte man sich definitiv das Album kaufen und sich vor die Bühne der großen Festivals träumen, den das schafft man definitiv! Es ist nicht nur was für Fans der Band, sondern definitiv auch ein Album, welches neue Fans für die Band bringen kann.

So unterschiedlich und doch so gleich. Biffy Clyro schaffen es mal wieder ein super Album zu schreiben!

Bewertung: 10 von 10 Punkten

A Celebration Of Ending erscheint am 14.08.2020 über Warner.