Review: REZET – „Truth In Between“

Es geht nichts über eine gute Thrash Metal Abrisskeule in diesen Zeiten. Die Schleswig Holsteiner von REZET veröffentlichen mit „Truth In Between“ pünktlich zum 15. Bandjahr ihr mittlerweile 5. Album. Der Vorgänger war schon recht spannend und so überrascht es auch nicht das sich die Band wieder abwechslungsreich in mehreren Bereichen ansiedelt.

Bereits der Opener „Back For No Good“ ballert die Hauptmatte vom Kopf und sorgt für einen brutalen aber melodischen Einstieg in das Album. „Deceived By Paradise“ haut uns hier nachfolgend die melodischen Riffs auch nur so um die Ohren, perfekt untermalt von Fronter Ricky Wagner ist der Song eine echt gute Thrash Granate. „Populate. Delete. Repeat“ glänzt darauf mit klasse Solis und groovenden Riffs, aber auch „Renegade“ überzeugt mit rockrotzigen Flair.

Die nächsten Abreißer folgen dann mit „Truth In Between“ und „Jailpit“ der eine als Stahlhammer, der andere als Moshpitmotivationssong. Ganz im klassischen aggressiven Dampfhammerbereich bewegen sich dann „I´m Not Gonna Stop“ und „The Plague“, die beiden Songs überzeugen zudem auch wieder durch eine gute Abwechslung innerhalb der Songstruktur. Die Trashgeschütze fährt die Band mit „(Un)ertain Crimes“ wieder hoch und verteilt eine Salve an Thrash-Metalgeschossen direkt in die Gedärme. Nun setzt die Band mit dem eher traditionellen „Never Satisfied“ langsam zum Ende der Scheibe an, aber natürlich nicht ohne mit ordentlich Groove und Solis ein ordentliches Brett hinzulegen. „The Last Suffer“ vollendet mit fettem Thrash Metal Riffing das Album und zerlegt noch einmal alle Instrumente in der perfekten Vollendung.

Mit knapp 13 Songs auf 56 Minuten bekommt der geneigte Hörer ein mächtiges Album der Norddeutschen Band, rau, thrashig, melodisch und verdammt Abwechslungsreich kommt das neue Album daher. Die Band siedelt sich Qualitätsmäßig deutlich über dem Durchschnitt an und kann auf ganzer Linie überzeugen.

Bewertung: 8 / 10

Tracklist:

1. Back For No Good
2. Deceived By Paradise
3. Populate. Delete. Repeat.
4. Renegade
5. Half A Century
6. Infinite End
7. Truth In Between
8. Jailpit
9. I`m Not Gonna Stop
10. The Plague
11. (Un)certain Crimes
12. Never Satisfied
13. The Last Suffer