Ankündigung: 5th AVENUE – Das Jahresabschlußkonzert

Am 21.11 geht es für die Rocker um Frontman Oliver Peters ein letztes Mal auf die Bühnenbretter. Im Knust in Hamburg werden sie ihr zweites und auch letztes Konzert in 2020 spielen . Dieses Jahr ist von Verzicht und Geduld geprägt: Im März hat uns Cornona kalt erwischt – so natürlich auch 5th AVENUE. Auch die Wacken-Urgesteine haben dieses Jahr einen herben Verzicht hinnehmen müssen. Diverse Auftritte wurden abgesagt oder verschoben. Das zerrt an den Nerven und der Substanz. Um so wichtiger sind die wenigen Auftritte, die es zurzeit gibt. Die Fans vermissen die Musiker und andersherum. Lasst uns also diesen besonderen Abend feiern und genießen! Es wird heiß – auf und abseits der Bühne. Live-Musik ist für Fans und Musiker nunmal ein Lebenselexier.

Für alle, die 5th AVENUE noch nicht kennen: Die Band ist ein echtes Hamburger Urgestein, sie gründeten sich 1989 und waren eine der ersten Bands, die überhaupt auf dem Wacken Open Air (WOA) auftraten. In den 90er Jahren feierten sie große Erfolge und waren u.a. mit D-A-D und SAXON Live on Tour. Allerdings lösten sie sich 1996 auf. Zum 20-jährigen Bandjubiläum gab es dann eine Réunion auf dem legendären WOA. Es sollte noch einige Zeit vergehen, bis es im Dezember 2012 zu einem endgültigen Comeback kam. Seit dem sind 5th AVENUE wieder regelmäßig auf den Bühnen zu finden. 5th AVENUE habe bis jetzt sieben Mal auf dem WOA gespielt. Mittlerweile gibt es mehr als 30 Jahre Bandgeschichte, doch niemand weiß wirklich, wie es weiter gehen wird. Auf dem Gig am 21.11.2020 wird es sehr viel neues Material der Band zu hören geben, denn dieses Jahr wäre eigentlich die Zeit für ein neues Album reif gewesen, doch durch Ausfall der Einnahmen konnte dieses bisher leider nicht umgesetzt werden. Außerdem haben 5th AVENUE ein neues Mitglied an Board: Der neue Gitarrist Mathias Lange sollte Szenegängern durchaus ein Begriff sein, ließ er doch vorher bei METALLIUM die Gitarrenverstärker beben.

Lasst euch also dieses Spektakel mit Rock von der Waterkant nicht entgehen und unterstützt die lokale Musikszene. Die Karten für dieses Event sind über Tix for Gigs erhältlich und kosten 16,75€. Das Kontingent ist bereits fast vollständig ausgeschöpft, also steht auf, geht raus und zeigt eure Unterstützung! Und vor allem: Rockt die Nacht mal wieder in Grund und Boden.