MONO INC. bringen das Feuer nach Münster – Tour Auftakt der “Book Of Fire”-Tour

Ihr neues Album “The Book Of Fire” ist grad mal ein paar Wochen alt, aber die Herren und Dame von Mono Inc hält nichts mehr am heimischen Herd. Wie immer brennen die Musiker darauf, ihr neuestes Werk live zu präsentieren und mit den Fans zu feiern. Als Tourauftakt wurde das beschauliche Münster gewählt. Das “Skaters Palace” ist gleichermaßen Skaterhalle und Veranstaltungsort, die Größe und das alternative Flair geben einen guten Rahmen für die heutige Show. Viele Fans waren schon direkt zur Türöffnung da, um sich die besten Plätze zu sichern und das Geschehen aus den ersten Reihen vor der Bühne zu erleben. Doch was wäre ein gutes Konzert ohne einen würdigen Anheizer – dieser kommt heute aus Kroatien, heißt MANNTRA und soll den Funken entzünden, der die Halle “on fire” setzt. Diesen Auftrag haben sie auch verstanden..

Eine wahrlich gute Vorband hatte sich da MONO INC für die Eröffnung ihrer neuen Show „The book of fire“ ausgesucht! Mit ihren kroatischen Folk Rock und Folk Metal Songs spielten sich die 5 Mitglieder der Band schnell in die Herzen den Zuhörer und Zuschauer. Mit ihrer Mischung aus kriegerisch-wütenden und sanft-romantischen Liedern verstanden sie es, das Publikum direkt abzuholen und den Startschuss für einen heißen Abend zu liefern. 4 Alben hat die 2011 gegründete Formation bislang herausgebracht und schon auf namhaften Festivals wie dem Wacken Open Air und Rockharz Open Air gespielt. Dabei scheinen sie sich bereits einen beachtlichen Fanclub aufgebaut zu haben, denn viele aus der begeisterten Menge kannten die eingängigen Liedtexte auswendig und sangen und tanzten kräftig mit. Von den ersten bis zum letzten Ton zeigten sie ihr Können in einer brillanten Show und brachten die Stimmung auf einen ersten Höhepunkt.

200306_MANNTRA_Muenster_14

Fotos: Andreas Theisinger

Pünktlich zum 20-jährigen Bestehen der Band MONO INC spielten sie den Auftakt ihrer neuen Tour „THE BOOK OF FIRE“ vor fast ausverkauftem Haus. Und um dem Geburtstagsgeschenk noch die Kirsche aufs Sahnehäubchen zu setzen: Das Album ist bereits auf Platz Nummer 1 in den deutschen Charts! Dies sei vor allem den Fans zu verdanken bedankt sich Martin Engler direkt zu Anfang und legt dann voller Power los. Und an “Feuer” mangelt es ihm nun wahrlich nicht! Mit seiner markanten Stimme heizt er von Anfang an kräftig ein. Eine gelungene Mischung aus den neuen Songs, aber auch einigen älteren Schmankerln wird vom textsicheren Publikum mit Jubel aufgenommen, jeder einzelne tanzte und sang kräftig mit. Band-Lady Katha Mia hat sich mit einer dunklen Krone geschmückt und liefert als Queen of Beat liefert den donnernden Rhythmus dazu. Als kleine Überraschung performen Mono Inc. zwischendrin auch einen Song gemeinsam mit ihrer Vorband MANNTRA. Auch ein Bad in der Menge gönnte sich Martin Engler – und erzählt zum Glück erst danach, dass er vor kurzem noch in China gewesen war. Doch diese Anspielung auf das Corona Virus nahm die Menge gelassen hin. Man merkte nichts von der Panik, die das Virus sonst so verbreitet. Angesteckt sind heute alle nur von der guten Stimmung, die dieses Konzert auszeichnet. Alle tanzten und sangen lautstark und begeistert bei jedem Song mit. Den Höhepunkt des Konzertes gab es nach den Zugaben “After the War” und “Voices of Doom” – Zu ihrem „Children of the dark“ ließen sie ein Meer aus Luftballons auf die Menge regnen, die nach diesem furiosen Finale, die Band nur ungern nach Hause gehen ließ. Was für ein gelungener Tourauftakt!

200306_Mono_inc_Muenster_1086

Fotos: Andreas Theisinger