News: MYRKUR veröffentlicht neues Album und Single vorab

Passend zum kühlen Wetter draußen weht im Video ein rauer Wind, eine junge Frau steht mit wehendem Haar am Meer und singt mit eindringlicher Stimme und zieht den Hörer in ihren Bann.. Mit „Ella“ meldet sich das dänische Dark-Folk-Metal-projekt „MYRKUR“ zurück.

Doch wer die härtere musikalische Seite dieses Projektes schätzt, wird sich noch etwas gedulden müssen –  Sängerin Amalie Bruun schlägt für ihr neues Album die sanften Töne an. „Folkesange“ – Volkslieder – heißt ihr neues Werk und der Titel verrät bereits, was dieses thematisiert. Es ist eine persönliche Neuinterpretation der Musik ihrer Heimat Dänemark. Doch kein Grund, jetzt musikalisch enttäuscht zu sein. Wie die Erstauskopplung „Ella“ bereits zeigt, kommt hier das musikalische Talent Bruuns auf besondere Weise zur Geltung, sowohl was ihren eindringlichen Gesang, als auch die besondere Instrumentierung mit nordischen Instrumenten wie z.B. der Nyckelharpa angeht.

Wer MYRKURs Social Media-Kanäle verfolgt weiß, dass auch andere hochkarätige Musiker, z.B. Christopher Juul und Maria Franz (Heilung, Euzen) aus dem skandinavischen Raum Ihren Teil zur Produktion des Albums beigetragen haben. Das Cover der Platte ziert ein altes Bild des norwegischen Landschaftsmalers Hans Dahl, welches Bruuns Familie seit vielen Generationen gehört und sie seit ihrer Kindheit begleitet. Zudem nahm sie das Album während der Zeit ihrer ersten Schwangerschaft auf.

Man darf sich also auf eine besonders intime musikalische Reise in die nordischen Lande freuen. „Folkesange“ erscheint am 20.03.2020 bei Relapse Records, ist aber bereits vorbestellbar.

Für einen ersten Eindruck gibt’s hier das Video zu „Ella“: