Ankündigung: Mit AESTHETIC PERFECTION tanzen wir uns in den Mai

Nach einer ausgiebigen Headliner-Tour in 2019, Nachholterminen in 2020 und einer wilden Kombination von bereits ausverkauften Konzerten als Vorband für LINDEMANN und eigenen Headliner-Konzerten werden AESTHETIC PERFECTION Ende April das MusikZentrum in Hannover samt allen Gästen mit ihren unvergleichlichen Industrial Pop-Rhythmen und Stücken in den Mai katapultieren.

Das Trio um den in Österreich wohnenden Amerikaner Daniel Graves, den musikalischen Mastermind Elliott Berlin an Gitarre, Keyboards und Theremin und das Schlagzeug-Genie Joe Letz werden an dem Abend unterstützt durch den neuen Synthpop-Stern am Himmel BEYOND BORDER, einer Komposition zwischen Gesangskünstler Kai Iggi Nemeth (IN GOOD FAITH, ex MODEL CHAOS) und Hannovers Szene-DJ Michael Deity, sowie den britischen AS SIRENS FALL.

Die Aftershow-Party wird das musikalische Highlight fortführen, denn mit den DJs Daniel Graves, Marcus Meyn (M.I.N.E., ex CAMOUFLAGE) und JEANNY (Amphi, M’era Luna und zahlreichen Szene-Parties) ist garantiert, dass gute Musik bis in die Puppen gespielt und alle Anwesenden von den Beats gesteuerte Marionetten werden.

Die Party-Extravanganza startet am 30.04.2020 um 20 Uhr, Einlass eine Stunde vorher.

 

Tickets sind bei den üblichen Verkaufsstellen erhältlich und ein schnelles Zugreifen rät sich, denn die beiden Konzerte in 2019 in Hannover waren ausverkauft.

 

Weitere Konzerttermine von AESTHETIC PERFECTION können der Facebook-Seite der Band entnommen werden.