Ankündigung: Who the f*** is THE HU? Erlebt die mongolischen Hunnu-Rockstars live in Deutschland!

2008 machte es ein sympathischer Elefant namens Horton vor – er hörte ein Hu! Ob es ein Vorbote genau jenen Hus war, das vom ersten Aufhorchen vor knapp über einem Jahr weltweit die mediale Aufmerksamkeit erregte, ist schwer zu sagen und wird wohl auf ewig Hortons Geheimnis bleiben. Denn das Hu, das sich heute als die neuen Rockstars Asiens sein Gehör verschafft, ist nicht nur ein Hu, sondern THE HU!
In der Heimatsprache der Band steht die Silbe „Hu“ für das Wort „Mensch“. Und der Mensch ist von Natur aus neugierig! So hat die Neugierde Musikbegeisterter aus aller Welt der Band zu zigmillionenfachen Klicks ihrer Songs auf YouTube verholfen. Dem unerwartet hohen globalen Echo zufolge veröffentlichte die Band im Herbst 2019 ihr Debüt-Album „The Gereg“. Ein Gereg war in Zeiten Dschingis Khans ein besonderes Medaillon, welches den Zweck eines diplomatischen Reisepasses erfüllte. Auch die Musik der studierten Musiker aus Ulan Bator ist eine Reise die durch traditionelle mongolische Melodik über schamanistisch anmutende Klänge ins Reich der Rockmusik führt.
Nach einer ausgedehnten US-Tournee, die zahlreiche ausverkaufte Gigs umfasste, entern die Erben Dschingis Khans nun auch Europa und werden auf vier Terminen in Deutschland die Bühnen entern.
Somit heißt es für Euch: Ran an die Resttickets – dann hört auch ihr ein HU!

15.01. HAMBURG – Grünspan
22.01. BERLIN – Kesselhaus
30.01. MÜNCHEN – Technikum
02.02. KÖLN – Kantine