News: MPS-Festivalreihe reagiert mit Verschiebungen auf Coronavirus

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) wirbt schon lange mit dem Slogan “Nicht authentisch – sondern phantastisch” und präsentiert neben den typischen Charakteristika von Mittelaltermärkten auch genrefremde Elemente wie z.B. Dinosaurierwald und Fabelwesentreffen. Einen weiteren Bestandteil des Mittelalters hatte man auch absolut nicht eingeladen: Seuchen! Doch das sich immer noch ausbreitende Corona-Virus macht auch vor der beliebten Veranstaltungsreihe von Gisbert Hiller nicht Halt und sorgt für Unsicherheit und Improvisationsbedarf im MPS-Orga-Team. Wir haben hier die momentanen Infos, die den aktuellen Veröffentlichungsstand des MPS widerspiegeln, für euch zusammengefasst:

Veränderungen im Team

“Ja es gibt einige gravierende Veränderungen beim MPS – das wird sich sicher bald rumsprechen. Unser bisheriger Marktmeister Dirk vom Fladenladen hat nun nach vielen Jahren das MPS-Team verlassen, solche Veränderungen gibt es im Geschäftsleben halt immer wieder, in 27 Jahren MPS gab es immer wieder personelle Veränderungen, alte Mitstreiter gingen, neue Mitstreiter kamen, so auch in diesem Fall.

Gisi und das gesamte MPS-Team wünschen Dirk Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit.  Dirk geht mit seiner Veranstaltungsfirma DiTo nun eigene Wege, das MPS geht mit Gisi und seinen Orga-Teams auch eigene Wege. Ab sofort sind wir Mitbewerber, Konkurrenten und zwei komplett selbstständig agierende Veranstaltungsfirmen. Konkurrenz belebt das Geschäft, bereits an Pfingsten 2021 werden wir das erleben. DiTo führt auf dem ehemaligen MPS-Gelände Park Wilhelmshöhe zu Hohenwestedt an Pfingsten ein mittelalterliches Pfingstspektakel durch, das MPS plant am alten Traditionstermin Pfingsten 2021 ebenfalls ein Mittelalter-Festival in der Region Hohenwestedt.

Unser neuer Marktmeister Christoph, Chef der Kater Taverne, bisheriger zweiter Marktmeister, wird nun mit Jan, dem Chef vom Blackhouse, die gesamte Marktorga des MPS übernehmen. Und an der Seite diese beiden erfahrenen alten Hasen wird dann Ela neu in das Organisationsteam des MPS integriert.”

Suche nach neuen Veranstaltungsorten für 2021

Da Gisi, “der Drache Daselbst” schon vor der ganzen Krise seinen langsamen Rückzug aus der ersten Reihe der Verantwortlichen bekanntgegeben hatte, ist es nicht verwunderlich, dass er für 2021 schon einmal auf die neuen Organisationsleiter Ela und Christoph verweist. Das MPS bittet darum, Ideen für neue Veranstaltungsorte einzureichen:

“Wir wollen ab 2021 mit dem MPS Jungvolk wieder mehr MPS-Termine durchführen, wir suchen neue geeignete MPS-Veranstaltungsorte für unsere neuen Ziele.
Jetzt seid ihr gefragt, helft uns bitte und schlagt uns nagelneue neue MPS-Veranstaltungsorte vor, wunderschöne, ganz besondere, gerne auch sehr große neue MPS-Veranstaltungsorte in allen nur denkbaren Regionen Deutschlands.
Das müssen VA-Orte sein, wo auch schon andere große Veranstaltungen laufen oder gelaufen sind oder auch ganz neue VA-Orte, an denen es gelingen könnte, ein MPS ab 2021 genehmigt zu bekommen. Es sollten reichlich Parkplätze vorhanden sein, eine ÖPNV-Anbindung wäre wünschenswert, viel Platz für große Bühnen, für hunderte Marktstände und für dutzende Heerlager, ab Frühjahr 2021 sollte es losgehen, gerne auch wieder in den neuen Bundesländern und in Bayern, aber nicht in Maxlrain, den VA-Ort haben wir ja abgegeben. Was habt Ihr für tolle Ideen?

Wo sollte ab 2021 unbedingt wieder ein MPS stattfinden?
Wir sind gespannt auf Eure Vorschläge
Bitte sendet Eure Mails an:
manuela_wischer@web.de

Manuela Wischer ist unsere neue und hoch motivierte Mitarbeiterin für diese neue VA Orte, sie wird Eure Vorschläge bündeln, prüfen, ansehen und mit mit Dem Drachen Daselbst zusammen dann zur Veranstaltungsreife bringen”

Infos zu einzelnen VA-Orten

WEIL AM RHEIN:

“Das ist jetzt eine Tatsache!
Das MPS Weil am 9. und 10. Mai wurde ja nun von den Behörden verboten.

Wir haben nun für den 15. und 16. August 2020 einen Alternativ-Termin mit den Weiler Behörden fest verabredet. In unserer Anzeige hier wurde der ehemalige Termin Weil 1 im Mai nun mit Weil 2 bezeichnet, aber beim MPS VVK unter : www.spectaculum.de findet Ihr den Termin Weil am 15. und 16. August immer noch unter Weil 1.

Karten könnt Ihr ab sofort für den 15. und 16. August bestellen unter:
www.spectaculum.de
Weil 2 am 4. und 5. Juli wurde bisher noch nicht von den Behörden verboten – abwarten

Hier nun das neue geplante Programm für das MPS in Weil am Ausweichtermin 15. und 16. August ( vom 9. und 10. Mai dahin verschoben) :

MPS Bühne:

Samstag: Saltatio Mortis, Versengold, Mr. Hurley und die Pulveraffen
Sonntag: Versengold , Mr. Hurley und die Pulveraffen

Festival Bühne:

Samstag: Schandmaul, Subway To Sally, Coppelius
Sonntag: Faun, Fuchsteufelswild

Folkbühne:

Saor Patrol, Dartagnan, Knasterbart, Gossenpoeten
Sonntag: Saor Patrol, Cultus Ferox, Gossenpoeten

Wenn die absolute Katastrophe eintreten sollte und auch dieser Termin 2020 von den Bundesbehörden verboten werden sollte, dann behalten die VVK-Karten natürlich für MPS Weil 2021 Gültigkeit”

HOHENWESTEDT:

“Noch ist unser Pfingst-MPS vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2020 von den Behörden nicht verboten worden. Das ist aber sehr bald zu befürchten!

Für den 19. und 20. September 2020 haben wir nun einen Alternativ-Termin mit der Gemeinde Hohenwestedt vereinbart, mal sehen, ob die Bundesbehörden das zulassen werden 

Für den Plan B in Hohenwestedt haben wir nun folgende Bands in Planung ( auf einem deutlich vergrößerten Veranstaltungsgelände) :

MPS-Bühne:

Samstag: Saltatio Mortis, Schandmaul, Mr. Hurley und die Pulveraffen
Sonntag: Versengold und Mr. Hurley und die Pulveraffen

Festival -Bühne:

Samstag: Feuerschwanz, Heavysaurus, Dartagnan, Cobblestones
Sonntag: Faun, Heavysaurus, Cobblestones

Folk-Bühne:

Samstag: Saor Patrol, Coppelius, Harpyie
Sonntag: Saor Patrol, Forgotten North

Spielleute-Bühne:

Samstag und Sonntag: MacCabe und Kanaka, Gossenpoeten, Rabenzauber, Weltenkrieger

Das ist die aktuelle Alternativ-Planung für unser vermutlich verbotenes Pfingst-MPS 2020 in Howe, hoffen wir dann auf eine Genehmigung im September 2020.

Ab dem Jahre 2021 wollten wir ja kein MPS mehr in Howe oder Umgebung durchführen, kürzer treten war die Devise. Daher haben wir den Howe VA-Ort Park Wilhelmshöhe an DiTo Dirk weitergegeben, er hat dazu dann eine Genehmigung der Stadt Howe für 2021 erhalten. Wegen der Corona-Katastrophe wollten wir nun aber doch noch ein allerletztes Mal an Pfingsten 2021 ein allerletztes Howe MPS durchführen, wir wollten damit unseren VVK-Karten-Käufern für Pfingsten 2020 auch alternativ die Möglichkeit einräumen, ihre VVK-Karten für Pfingsten 2021 zu nutzen, für alle die den Alternativ-Termin September 2020 nicht nutzen können oder wenn der Alternativ-Termin 2020 doch nicht genehmigt wird.

Auch unseren Jahreskarten Käufern die ihre Jahreskarten einfrieren lassen wollen, hätten wir so die Möglichkeit bieten können, mit ihren Jahreskarten 2020 noch ein letztes MPS Howe 2021 besuchen zu können. Wir wollten nur noch ein einziges Jahr in Howe 2021 ein MPS veranstalten, nur wegen der außergewöhnlichen Corona Krise. DiTo Dirk hat das strikt abgelehnt, hat uns dann beim MPS verlassen und macht nun sein eigenes Pfingst-Spektakel in Howe, alles legitim. Wir aber möchten nun an Pfingsten 2021 auch ein eigenes Pfingst-Spektakel in der Region Howe veranstalten und verhandeln gerade mit verschiedenen Veranstaltern über ein geeignetes Alternativ-Gelände. Ein richtig FETTES Pfingst-MPS 2021 in der Region Howe mit vielen Überraschungen für unsere MPS Gäste, die dort dann auch ihre eingefrorenen Jahreskarten 2020 nutzen dürfen und auch die VVK-Karten Pfingsten 2020 sind an Pfingsten 2021 nutzbar, bei unserem MPS in der Region Hohenwestedt, NICHT in Hohenwestedt, da macht DiTo sein Pfingst-Spektakel. Freut Euch auf viele Überraschungen, auch auf grandiose Überraschungsbands, sehr große Campsites und Parkflächen und auf viele ganz besondere Aktionen.

Alle Markthändler können sich bereits jetzt für das Pfingst MPS 2021 in der Region Howe anmelden unter:
marktanmeldung@spectaculum.de

Alle Heerlager können sich bereits ebenfalls anmelden unter: webmaster@spectaculum.de

Am Freitag den 21. Mai gibt es eine große Heerlager-DANKESCHÖN-Party mit Live-Musik, kostenlosen Speisen und Getränken und mit kostenlosen MPS Merch-Artikeln.

Vom Bahnhof Hohenwestedt aus werden wir von Freitag bis Dienstag kostenlose MPS-Shuttlebusse zum neuen MPS-VA-Ort in der Region Howe einsetzen.
MPS an Pfingsten 2021 – in der Region Howe – 22. bis 24. Mai – alle MPS Jahreskarten 2020 die Ihr für 2021 einfrieren lassen möchtet, haben da auch Gültigkeit, ebenso alle Howe VVK Karten, die Ihr beim Howe Pfingst – oder September MPS 2020 nicht nutzen könnt.”

BÜCKEBURG:

“Trotzdem haben wir auch schon für Bückeburg unseren Plan B in der Tasche, wenn die Juli-MPS in Bückeburg sterben sollten, dann hoffen alle Händler, Lieferanten und Künstler zusammen mit dem MPS und mit seinen Gästen auf die beiden MPS Wochenenden im Oktober

Plan B für Bückeburg 1 ist der 3. und 4. Oktober 2020

Hier die geplanten Bands:

MPS-Bühne:

Samstag: Saltatio Mortis, Versengold, Fiddlers Green
Sonntag: Versengold, Heavysaurus

Festival-Bühne:

Samstag: Schandmaul, Subway To Sally, Feuerschwanz, Cobblestones
Sonntag: Cobblestones und eine weitere Band

Folk-Bühne:

Samstag: Saor Patrol, Faun, Knasterbart
Sonntag: Saor und eine weitere Band

Piraten-Bühne:

Samstag: Mr. Hurley und die Pulveraffen, Pat Razket, Forgotten North
Sonntag: Mr. Hurley und die Pulveraffen, Pat Razket

Spielleute-Bühne:

Samstag und Sonntag: Gossenpoeten und Weltenkrieger

Plan B für Bückeburg 2 ist der 10. und 11. Oktober 2020

Hier die geplanten Bands:

MPS-Bühne:

Samstag: Saltatio Mortis, Versengold, Dartagnan
Sonntag: Saltatio Mortis, Versengold

Festival-Bühne:

Samstag: Heavysaurus, Coppelius, Harpyie
Sonntag: Heavysaurus, Cultus Ferox

Folk-Bühne:

Samstag: Saor Patrol, Mr. Irish Bastard, Waldkauz
Sonntag: Saor Patrol, Rapalje

Piraten-Bühne:

Samstag: Irdorath, Dolmen, Cultus Ferox
Sonntag: Irdorath, Dolmen

Spielleute-Bühne:

Samstag und Sonntag: Rabenzauber, Heiter bis Folkig, Weltenkrieger

Ja planen und umplanen können wir aktuell ne Menge, bis Juli sind es ja auch noch dreieinhalb Monate und bis Oktober sogar noch sechseinhalb Monate, aber dieser verdammte Virus wird uns wohl noch lange in Atem halten

Mal sehen, was aus unseren A und B Plänen so wird, das kann heute noch niemand verbindlich sagen- trotzdem planen wir mal weiter, noch ist Optimusmus vorhanden !!”

Wir wünschen Gisi, der ja auch mit zur Corona-Risikogruppe gehört und dem gesamten Orga-Team gute Gesundheit und viel Kraft für die Saison. Wer weiß, vielleicht entfalten die neuen Herbst-MPS-Termine ja ihren ganz eigenen Zauber und trumpfen mit gutem Wetter aber nicht ganz so heißen Temperaturen auf. So oder so sind wir jedenfalls dankbar, dass es Ausweichtermine geben soll, denn das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum gehört für sehr viele einfach zu einem tollen Jahr dazu.

Hier die aktuelle Termin-Übersicht: