Micha

Fotografin

Name: Micha

Unterwegs als: Fotografin

Tätigkeiten bei Sharpshooter: Fotografin

Erkennungsmerkmal: wenn nicht schwarz, dann türkis

Was mache ich momentan: Haushal.. äh… Hauptberuflich im Export tätig, nebenberuflich Fotografin

Im Pit seit: viel zu kurz, wenn man die Spanne der Lebensjahre dagegen setzt

Wo bin ich meistens zu finden: Nürnberg und Umgebung

Ich kann nicht ohne: Musik

Lebensmotto: Es ist keine Schande hinzufallen, nur eine Schande, nicht wieder aufzustehen

Musikrichtung: Ziemlich querbeet von A wie Alestorm, Asp, Behemoth, Berge, Blutengel, Broilers, Bullet for My Valentine, Coppelius, Cranberries, Deichkind, Dicht & Ergreifend, Disturbed, Donots, Eisbrecher, Eluveitie, Enisverum, Equilibrium, Elvenking , Fiva, Haggefugg, Hammerfall, Harpyie, Hämatom, Igis Fatu, Imagine Dragons, in Extremo, Kakkamaddafakka, Krayenzeit, Kärbholz, Lord of the Lost, Maerzfeld, Mantus, Marduk, Maschinist, Megaherz, Moby, Mono Inc., Moonsorrow, Moop Mama, Mr. Hurley und die Pulveraffen, Mr. Irish Bastard, Mumford & Sons, Ost+Front, Papa Roach, Powerwolf, Ragnarok, Rammstein, Runrig, Saltatio Mortis, Schandmaul, Schattenmann, Seelennacht, Slears, Soen, Tanzwut, Twenty one Pilots, Unantastbar, Unzucht, Versengold, VNV Nation, bis ziemlich viele, die ich vergessen habe

Welche Band darf für mich nicht Fehlen: siehe oben ^^

Wie bin ich hier gelandet: Cynthia hat gefragt, hab sie aufm Summerbreeze kennengelernt